Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Als Unternehmen der Sozialwirtschaft engagiert sich die ZWD seit 1989 erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt, schafft berufliche Perspektiven und wirkt an der Lösung gesellschaftlicher Probleme mit.

Im Bereich Arbeit und Integration werden Teilnehmende an arbeitsmarktpolitischen Programmen auf ihrem Weg zurück in den Arbeitsmarkt gecoacht und sozialpädagogisch begleitet.

Den Begleitservice betreiben wir seit Jahren erfolgreich in Zusammenarbeit mit der Rheinbahn. Hier holen wir mobilitäts­eingeschränkte oder ältere Düsseldorfer/-innen zu Hause ab, bringen sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum gewünschten Ziel und unterstützen generell bei der Nutzung des ÖPNV, damit ein wichtiges Stück persönlicher Selbständigkeit erhalten bleibt.

Im Bereich Arbeit und Integration suchen wir kurzfristig:

Sozialcoach/Sozialpädagogen (m/w/d)

Die Vollzeit-Stelle (38,5 Wochenstunden) ist zunächst befristet; eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.


Aufgaben

Sozialpädagogische Arbeit mit Teilnehmenden Ü25 an arbeitsmarktpolitischen Programmen im Bereich Services im öffentlichen Raum:

  • begleitendes Coaching bei der Tätigkeit
  • Feststellung vorhandener Kompetenzen und Bedarfe
  • Beratung und Begleitung bei der Bewältigung vorhandener Problemlagen unter Einbezug des regionalen Hilfesystems
  • Coaching zur Unterstützung beim Eintritt in den Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Planung und Organisation betrieblicher Abläufe des Projektes
  • Besetzung von Teilnehmendenplätzen
  • Mitarbeit bei der Erarbeitung von Verbesserungsprozessen
  • Beteiligung an der Entwicklung innovativer Projektideen
  • Teilnahme am monatlichen Projekt-Review

Profil

Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder Pädagogik (Diplom, Bachelor oder Master bzw. Magister Artium), sowie:

  • Beratungserfahrung oder Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Zielgruppen
  • Methodenkenntnisse in den Bereichen Beratung, Empowerment o.ä.
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie klares Auftreten
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office und gerne auch von Datenbanksystemen
  • strukturierter Arbeitsstil
  • Flexibilität

Wir bieten
  • sinnstiftende Tätigkeiten in einem gemeinwohlorientierten Unternehmen
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten kleinen Team
  • angemessene Vergütung, zusätzliche Sozialleistungen
  • geregelte 5-Tage-Woche
  • regelmäßige Fortbildungsangebote
  • sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Personennahverkehr